Kraft-Wärme-Kopplung Zentralen

KWK ist die kombinierte Erzeugung von Strom und Wärme mit einem einzigen Brennstoff.

Die Systemzuverlässigkeit der KWK im Vergleich zu anderen Technologien liegt in Energieeffizienz und Brennstoffsparsamkeit sehr weit vorne. Für die Generatoren wird häufig das Erdgas verwendet.  Aber Sie können auch andere Kraftstoffe wie zum Beispiel LPG (Liquified Petroleum Gas), Diesel oder Biogas verwendet werden  die aus Zuchtbetrieben, Kläranlagen oder biologisch abbaubaren Deponien der Städten erzielt werden.
Die Vorteile des Aufbaus einer KWK-Anlage sind von niedrigen Wartungskosten der Anlage, der Komfort des Begünstigten, Flexibilität und Reduzierung der Schwefelemissionen um 40% gegeben.

Die Generatoren bieten mehrere Anwendungen den Begünstigten an.  Sie  können in Hotels, Krankenhäusern, Einkaufszentren, Wohngebieten, SPA-Zentren, Bürogebäuden, Gewächshäusern,  sowie Pharma-, Lebensmittel-, Chemie- und Petrochemieindustrie usw. verwendet und installiert werden.

Die  NARTEA&PARTNERS Kanzlei kann Sie bei der Entwicklung von Bauprojekten für KWK-Anlagen leiten und assistieren, um die erforderlichen Unterlagen zu erhalten, bzw. die umweltrechtlichen Genehmigungen für den Betrieb und dem Stromnetzanschluss, das Städtebau-Zertifikat und  die erforderliche Zulassungen:

  • die Zulassung für die einleitende Akkreditierung, wenn das Projekt in einem fortgeschrittenen Stadium der Planung ist, bzw. die Nachfrage für die jährliche Nutzwärme, die  von Blockheizkraftwerken versorgt wird;  in der Regel, ist diese Zulassung vorherig der von Regulierungsbehörden für Energie erstellten Baugenehmigung, die den Bau und Betrieb der KWK-Anlagen reglementiert;
  • Die Zulassung für die endgültige Akkreditierung, wenn das Projekt in einem fortgeschrittenen Stadium des Baus / Bauendeübergabe geraten ist, KWK Zentrum wird im nächsten Jahr operationell sein.

Um mehr über unsere Beratungsleistungen im Bereich der KWK Zentralen zu erfahren, kontaktieren Sie die Nartea & Partners Rechtsanwälte per E-Mail / Telefon oder Online-Kontaktformular.